Sie befinden sich in: Sanz Bermell > Tätigkeitsbereiche > Technologische Recherchen

TECHNOLOGISCHE RECHERCHEN (PATENTE, GEBRAUCHSMUSTER)

Zwei verschiedene Aspekte machen technologische Recherchen erforderlich.

Erste Phase bei der Entwicklung einer neuen Technologie:
  • Die Firma hat das entsprechende technische Umfeld zu kennen sowie den Patentschutz für Technologien, die sich teilweise oder vollständig mit der zu entwickelnden Technologie überschneiden
  • Sie hat ebenso die bereits entwickelten Technologien zu kennen, die mit der angestrebten Technologie übereinstimmen können. Dadurch erhält sie Kenntnis über schon früher aufgetauchte Probleme und kann zum Scheitern verurteilte Investitionen vermeiden
  • Es besteht die Möglichkeit, die geeignete Hilfstechnologie für das zu entwickelnde Projekt zu erwerben
Schutz einer Erfindung
  • Die Kenntnis des technologischen Umfeldes der Erfindung, die geschützt werden soll, ermöglicht eine korrekte Definition der Reichweite des Gegenstands dieser Erfindung.

GESCHMACKSMUSTER-RECHERCHEN

Zur Identifizierung der aktuellen Trends bei den von den Wettbewerbern eingetragenen Geschmacks- und Gebrauchsmustern.

INHABER RECHERCHEN (ALLE MODALITÄTEN)

Zur Kenntnis und Feststellung von Gütern eines Dritten bei Geldforderungen oder Pfändungen sowie zur Kenntnis der Technologien oder Geschmacksmuster, die eine bestimmte Firma entwickelt.